Startseite » Harley Tour Sturgis
 

USA : Harley Bikertour - Sturgis - Black Hills Rally &
Bikeweek - 2013

Kommt mit, auf eine klassische Bikertour durch die schönsten Teile der USA, Florida, die Indianer Prärie, die amerikanischen Rockies, Badlands und das größte Bikertreffen der Welt die „Black Hills Rally“ in Sturgis sind hier die Highlights. Er„Fahrt“ eine geführte Bikertour mit einem unserer Kenner als Reisebegleiter und der Kult-Motorradmarke überhaupt

 

Kontaktformular Anfrage Sturgis Bike Week

 

Tourverlauf USA - Harley Bikertour -

weitere Bikertouren USA

= KEINE KASKO SELBSTBETEILIGUNG bei dieser geführten Bikertour möglich=* bei selbstverschuldeten Unfällen und Diebstahl mehr


* Im Schadensfall ist der Kunde vor Ort nach wie vor haftbar bis zur jeweiligen örtlichen Selbstbeteiligung, nach Rückkehr kann er dann den Schaden direkt über unser Büro einreichen und bekommt nach der Prüfung seine Erstattung über unsere Versicherung!

USA - Harley Bikertour - Tag 01 – Flug nach Orlando

Flug mit renommierter Linienfluggesellschaft ab Frankfurt nach Orlando (Umsteigeverbindung möglich). Nach der Ankunft werdet Ihr bereits von Eurem Guide erwartet, der Euch zu einem gut gelegenen Mittelklassehotel bringt. Der Rest des Abends steht zur freien Verfügung. Übernachtung in Orlando.

 

USA - Harley Bikertour - Tag 02 – Orlando – Themenparks

Am Morgen erfolgt ein erstes Infotreffen und anschließend steht Euch der Tag zur freien Verfügung. Ihr habt die Möglichkeit fakultativ einen der vielen Themenparks wie Disney® oder die Universal Studios® zu besuchen. Das Hotel bietet einen Shuttleservice zu den Parks an. Übernachtung in Orlando.

 

USA - Harley Bikertour - Tag 03 – Manatees – Floridas Seekühe 270 Km

Am Morgen übernehmen wir unsere Motorräder bei Harley-Davidson®. Das Gepäck wird im Vorfeld bereits in den Begleitvan verladen. Am Vormittag starten wir dann unsere Tour durch das Zitrusfrüchteland nach Homosassa Springs, wo wir den Statepark mit den berühmten Florida Seekühen, den Manatees besuchen. Unterwegs halten wir noch beim Harley Shop in Clermont. Am Nachmittag setzen wir unsere Tour fort in Richtung des Panhandles – den Pfannenstiel Floridas. Die Übernachtung erfolgt im Raum Chiefland.

 

USA - Harley Bikertour - Tag 04 – Floridas Panhandle – Tallahassee 400 Km

Am frühen Morgen geht es weiter entlang der Golfküste in den Panhandle, wir durchfahren Marsch- und Sumpflandschaften, die typisch sind für den Süden und treffen dann auf die Golfküste. Von dort aus biegen wir wieder ab ins Landesinnere, um die Hauptstadt Floridas, Tallahassee zu besuchen. Wir sehen uns hier etwas um, bevor wir weiter fahren in den Bundesstaat Alabama. Wir übernachten Heute im Raum Dothan.

USA - Harley Bikertour - Tag 05 – Tuscaloosa – Mercedes und Forest Gump 480 Km

Heute steht am Vormittag der Besuch des Mercedes Museums in Tuscaloosa auf dem Programm. Im angegliederten Werk werden hier die M- und R-Klasse gebaut. In dem ansonsten verschlafenen Städtchen, wurden auch Teile des Films Forest Gump gedreht. Am Nachmittag führt uns die Tour in den Bundesstaat Mississippi und weiter in den Raum Columbus, wo wir heute übernachten.

 

USA - Harley Bikertour - Tag 06 – Natchez Trace Parkway – Elvis Presley – Memphis 300 Km

Heute morgen fahren wir ein Stück über den berühmten Natchez Trace Parkway, bevor wir den Geburtsort des „King of Rock´n Roll“, die Stadt Tupelo erreichen. Wir besuchen dort das Geburtshaus von Elvis Presley und die Gedächtniskirche. Rechtzeitig zur Mittagspause erreichen wir Graceland – die Villa des verstorbenen Rock’n Roll Idols. Hier besteht die Möglichkeit zu einer interessanten, deutschsprachigen Audiotour. Abends unternehmen wir eine Tour über die Bealestreet in der Hauptstadt des Blues. B.B. Kings und viele andere Clubs laden ein zu Livemusik vom feinsten. Übernachtung in Memphis.

 

USA - Harley Bikertour - Tag 07 – Ozark Berge – Arkansas 480–550 Km

Heute starten wir bereits früh zu unserer längsten Strecke auf dieser Tour. Wir verlassen Memphis um in den Bundesstaat Arkansas kommen, aus der Hauptstadt Little Rock kommt der ehemalige US Präsident Bill Clinton. Wir müssen Heute auch mal zwei kurze Strecken über einen Interstate zurücklegen, bevor wir am Nachmittag über 160 Km auf traumhaften Kurvenstrecken durch den Ozark National Forst fahren. Die Streckenführung stellt uns vor Ort mehrere Möglichkeiten zur Auswahl. Wir erreichen unseren Heutigen Übernachtungsort Fayettville am frühen Abend.

USA - Harley Bikertour - Tag 08 – Joplin – Route 66 – Kansas 480 Km

Heute befahren wir gleich mehrere Bundesstaaten, wir verlassen Arkansas am Morgen um nach Missouri zu kommen. Wir treffen bei Joplin auf die alte Route 66, deren Verlauf wir in den Bundesstaat Kansas folgen. Wir machen hier Stopps bei den Sehenswürdigkeiten und einer alten Brücke aus den vergangenen Tagen der Mother Road. Von Kansas aus kommen wir in das Indianer Territorium nach Oklahoma, einem der größten Bundesstaaten der USA. Wir folgen hier weiter dem Band der Route 66 nach Commerce und Miami, dort besuchen wir das Coleman Theater in dem der amerikanische Star Will Rogers viele Auftritte hatte. Weiter geht es durch die Prärie in die größte Stadt in Kansas nach Wichita, welche bekannt ist durch seine Luftfahrtindustrie. Die Schauspielerin Kirstie Alley (Fackeln im Sturm, Cheers) wurde übrigens auch hier geboren. Übernachtung in Wichita.

 

USA - Harley Bikertour - Tag 09 – Dodge City 480 Km

Am Morgen verlassen wir Wichita um weiter durch die Prärie zu fahren. Wir besuchen die am Arkansas Fluss und dem Santa Fe Trail liegende Stadt Dodge City. Diese ist auch bei uns bekannt durch die Geschichten um Doc Holiday, sowie Wyatt Earp und seiner Brüder. Hier war einst der wichtigste Viehverladebahnhof im mittleren Westen.Wir folgen dem Santa Fe Trail und erreichen am späten Nachmittag den Bundesstaat Colorado. Übernachtung im Raum Lamar.

 

USA - Harley Bikertour - Tag 10 – Colorado Springs – Rocky Mountains 380 Km

Ab nun geht es wieder etwas gemächlicher zu. Mit dem erreichen der majestätischen Rocky Mountains ändert sich die Landschaft nun gewaltig. Die Strecke steigert sich natürlich auch wieder im Anspruch. Vorbei an Colorado Springs fahren wir bereits die ersten Strecken in den Rockies. Die Übernachtung Heute erfolgt im Raum Idaho Falls.

 

USA - Harley Bikertour - Tag 11 – Rocky Mountain National Park 300 Km

Am Morgen geht es auf zum Abenteuer Rocky Mountains. Über verschiedene Passstraßen fahren wir hinein in den Nationalpark. Hier überqueren wir unter anderem auch den höchsten Pass Nordamerikas mit über 4000 mtr. Höhe. Auf dieser einzigartigen Fahrtroute, könnt den Ausblick auf dem Dach der Rockies genießen. Übernachtung im Raum Ft. Collins.

 

USA - Harley Bikertour - Tag 12 – Cheyenne – Fort Laramie 300 Km

Heute führt uns die Tour wieder zurück in die weite Prärie. Wir erreichen am Vormittag Cheyenne und besuchen auf der weiteren Strecke das historische Fort Laramie. Die Übernachtung erfolgt Heute im Raum Lusk.

 

USA - Harley Bikertour - Tag 13 – Custer SP – Mt. Rushmore – Crazy Horse 320 Km

Am heutigen morgen steht als erstes der Windcave und der Custer State Park auf dem Programm, diese Parks sind bekannt für Ihre großen wilden Büffelherden. Das Wahrzeichen, der Mt. Rushmore mit seinen vier Präsidentenköpfen liegt direkt auf dem Weg. Wir besuchen im Anschluss noch das Crazy Horse Monument, bevor wir unser Übernachtungsziel im Raum Rapid City erreichen. Übernachtung in Privathäusern im Raum Rapid City.

 

USA - Harley Bikertour - Tag 14– Badlands Nationalpark 300 Km

Heute geht es zu einem weiteren Highlight, wir fahren als erstes in den Ort Wall und besuchen den bekannten Drugstore. Die vielen Maschinen die Ihr hier seht sind typisch für die ganze Region während der Black Hills Bikeweek. Anschließend geht es in den Badlands Nationalpark, wer den Film „Der mit dem Wolf tanzt“ mit Kevin Costner gesehen hat, kennt sich hier bereits bestens aus. Mit etwas Glück bekommen wir eine der hier beheimateten Büffelherden zu Gesicht. Am Nachmittag besuchen wir noch den Harley-Davidson® Händler in Rapid City. Übernachtung in Privathäusern im Raum Rapid City.

 

USA - Harley Bikertour - Tag 15 – Black Hills Bike Rally – Sturgis 0 – 300 Km

Der heutige Tag steht Euch zur freien Verfügung. Besucht doch einfach mal die Orte Hill City, Deadwood und nicht zu vergessen Sturgis, wo alles begann. Die unzähligen Händler und Attraktionen beschäftigen Euch sicher den ganzen Tag. Am Abend geben wir unsere Maschinen wieder beim Harley-Davidson® Händler in Rapid City ab. Wir lassen die Tour bei einem letzen gemeinsamen Abendessen in der örtlichen Brauerei ausklingen. Übernachtung in Privathäusern im Raum Rapid City.

 

USA - Harley Bikertour - Tag 16 – Rückflug nach Europa

Im Laufe des Morgens Transfer zum Flughafen Rapid City und Heimflug mit renommierter Linienfluggesellschaft (Umsteigeverbindung möglich) zurück zu Euren Abflugorten.

 

USA - Harley Bikertour - Tag 17 – Ankunft in Deutschland

Ankunft an euren Abflugorten am Vormittag. Ende der Reise.

 

– Programmänderung vorbehalten –

 

Unsere Inklusivleistungen - geführte Bikertour :

  • Linienflug ab/bis Frankfurt nach Orlando in der Economy Class (Umsteigeverbindung möglich)
  • Alle deutschen und amerikanischen Flugsicherheitsgebühren
  • 15 Nächte in Motels/Hotels laut Reiseprogramm
  • großteils Frühstück (Mix aus kontinentalem und amerikanischem) Motorradmiete für den angegebenen Zeitraum inkl. freier Meilen, Haftpflicht und LDW (Haftungsausschluss), keine Selbstbeteiligung, Haftpflicht = 2 Mio. US $ Zusatzhaftpflichtversicherung
  • 24 Std. AAA Roadside Assistence
  • DOT Halbschalen-Helm
  • Deutschsprachige Tourbegleitung ab/bis Orlando / Rapid City während der Biketour durch einen Motorrad-Guide Begleitfahrzeug mit zweitem Bikertour-Guide während der ganzen Biketour
  • Welcomeabendessen zu Beginn der Biketour
  • Erinnerungsfoto im DIN A 3 Format
  • Reiseführer und Kartenmaterial
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Sicherungsschein für Pauschalreisen

Exklusive sind:

bei dieser Bikertour - Ausgaben des persönlichen Bedarfs, Benzin, Öl, Eintrittsgelder für die Attraktionen bzw. Parks, Trinkgelder etc.

Einreisebestimmungen USA :

Für die Einreise in die USA und Kanada benötigen deutsche, österreichische und schweizer Staatsangehörige einen gültigen maschinenlesbaren Europa-Reisepass. Visumfrei im Rahmen des "Visa Waiver Program" (Stand Juli 2006  Änderung vorbehalten). Als nichtdeutscher Staatsbürger benötigen Sie unter Umständen ein Visum für die Einreise in die USA/Kanada!

Ein offenes Wort zwischen Bikern. Wir fahren je nach Tour pro Tag zwischen 180 und 480 km in reizvoller und schöner Landschaft. Die ungefähre tägliche Kilometeranzahl könnt Ihr dem jeweiligen Programm entnehmen. Das heißt unter Umständen an ein paar Tagen früh raus und spätankommen. Das Motorradfahren in einzigartiger Landschaft steht absolut im Vordergrund, so dass hier ein gewisser Teamgeist an erster Stelle steht und auch eine gewisse Anpassung an die Gruppe notwendig ist. Lasst Ihr euch darauf ein, werdet Ihr sicher das Abenteuer Eures Lebens er&ahrenàund sehr viel Spaß haben.

Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Harley Bikertour bis drei Wochen vor Reisebeginn abzusagen.

WICHTIGE INFOS bei dieser USA - geführte Harley Bikertour!
Es stehen nachfolgende Motorradtypen auf Anfrage zur Verfügung, teilt uns bitte bei der Buchung zwei Wunschtypen mit, es kann für den Maschinentyp jedoch keine garantierte Zusage erfolgen. Mit der Anmeldung benötigen wir eine Kopie Eures
Führerscheines und Reisepasses. Alle Harley Modelle kommen direkt von Harley-Davidson®authorized rentals, sind Modelljahr 2009/2010 und natürlich in Top Zustand.

Harley ULTRA/ELECTRA GLIDE®  Sehr bequeme Tourenmaschine,
luftgekühlter Twin Cam 96™, 1584 ccm V-Zweizylinder-
Motor, Riemenantrieb, 6-Ganggetriebe, Windschutzscheibe,
2 Seitenkoffer, Topcase, Radio/Kassettenrecorder.
Besonders gut für 2 Personen geeignet.

Harley ROAD KING®  Komfortable Tourenmaschine für lange
Fahrten, luftgekühlter Twin Cam 96™, 1584 ccm
V-Zweizylinder-Motor, Riemenantrieb, 6-Ganggetriebe,
Riemenantrieb, Windschutzscheibe, 2 Seitenkoffer. Besonders
gut für 2 Personen geeignet.

Harley HERITAGE SOFTAIL®  Herrliche Tourenmaschine für
lange Fahrten, luftgekühlter Twin Cam 96™, 1584 ccm
V-Zweizylinder-Motor, Riemenantrieb, 6-Ganggetriebe,
Windschutzscheibe, 2 Seitentaschen. Besonders gut für
2 Personen geeignet.

Harley FAT BOY®  Leichte Tourenmaschine, luftgekühlter Twin
Cam 96™, 1584 ccm V-Zweizylinder-Motor, Riemenantrieb,
6-Ganggetriebe, Windschutzscheibe, Satteltasche.
Für 2 Personen nur bedingt geeignet.